Gewicht verlieren mit natürlicher Lebensumstellung

Was? Mein eigenes Anti-Diät Programm für einen einfachen, natürlichen und vor allem nachhaltigen Gewichtsverlust! Ich verpreche dir, dass du mehr Power hast und dich schon nach wenigen Tagen viel wohler fühlst! Ich habe bereits einige Frauen coachen dürfen. Natürlich sind auch Bierbauchmänner herzlich willkommen :-) Ich freue mich darauf, euch helfen zu können! Wir schauen uns deinen Alltag ganzheitlich an - Bewegung, Ernährung und Stress sind alle Faktoren, die auf dein Gewicht und vor allem Wohlbefinden einwirken.

 

Wie? Kontaktiere mich einfach über das Formular!

 

Preis? 60 Euro/ Stunde oder im Paket 190 Euro für 4 Sitzungen (jeweils 1h)

Stimmen von Klienten

Dank dir Lorina, habe ich nun in knapp 9Monaten 13kg verlohren, Danke!
Hilfreich war für mich der Start was und wie viel ich essen sollte und vor allem deine Motivation!
Bei all diesen unglaublich tollen rezept-, smoothie-, motivationsideen, ist jedoch der Julienneschäler mein absoluter favorit😍 im Nu gibts leckere karotten oder Zuchini Nudeln und der heiß geliebten Bolo steht nichts mehr im Weg👌

Angie

 

Ich hatte schon bald nach der Geburt von Lina den Wunsch abzunehmen, hab es aber lange nicht gepackt- bis ich dann die Ernährungstipps und Anregungen bekommen und mich entschlossen habe, dass ich den Kilos endlich an den Kragen will.
Wahrscheinlich hab ich mich davor auch schwer getan, weil ich nicht richtig wusste, wie ich anfangen soll. Dank der vielen Rezeptideen und Internetquellen für Low Carb,
wo ich mir wirklich vieles abgeschaut habe, ist mir der Einstieg dann doch leichter gefallen. Mir war klar: ich musste dazu mein Einkaufs- und Essverhalten total umstellen; was bedeutete: im Vorhinein planen was es die nächsten Tage zu Essen gibt und dementsprechend einkaufen- und nur das einkaufen!! - KEINE Kohlenhydrate - also kein Brot, Nudeln, Kartoffeln, Süßigkeiten- dafür viel Obst und Gemüse.
Was mir erst schwer gefallen ist, war der Verzicht auf Brot ( vor allem Abends) und Schokolade. Ich hab mir dann ersatzweise Eiweissbrot und 80%ige Schoko gekauft. Auch hab ich viele Lebensmittel gekauft, die ich davor nie im Haus hatte, z.b. Avocados. Diese als Salat mit Tomaten, Thunfisch& Fetakäse total lecker und schnell zubereitet. Der Hinweis, dass auf den Teller 2/3 Gemüse sein sollte, fand ich auch super hilfreich.
Und der Sport durfte bzw. darf natürlich auch nicht fehlen. Am Wochenende bin ich jetzt immer mit ner Freundin (mit der ich viel Rezeptideen austausche) zum joggen verabredet und unter der Woche mach ich an einem Abend Zumba.
Ich hab dadurch relativ schnell 4 Kilos verloren. Mein Wunschgewicht ist noch nicht ganz erreicht, aber ich arbeite weiter dran.

Kerstin